Feng Shui - die Arbeit und die Methoden

Eine Feng Shui-Beratung vollzieht sich häufig in einem Zusammenspiel verschiedener Methoden.
Denn eine Methode allein vermag oft nicht die gesamte Situation zu erfassen.

In meiner Arbeit setze ich  folgende Methoden ein:

  • Die Formschule (klassisches Feng Shui)
  • Die Kompassschule (klassisches Feng Shui)
  • Das Ost - Westsystem (klassisches Feng Shui)
  • Das Bagua

Welche Methode angewendet wird, hängt von der jeweiligen Beratungssituation ab.

Nachfolgendes Beispiel zeigt eine mögliche Anwendung der Kompassmethode nach dem Ost-Westsystem.

 

Das Ost-Westsystem ist eine Kompasstechnik, mit der herausgearbeitet wird ob ein Haus potenziell günstig oder weniger günstig für die dort lebenden Menschen ist. Hierbei werden Mensch und Haus einer Ost- oder Westgruppe zugeordnet. Beim Menschen ist das Geburtsdatum ausschlaggebend. Beim Haus ist es die Ausrichtung in die Himmelsrichtungen.

 

 

width=400

height=400

 

 

In dieser Grafik sind die günstigen Bereiche für die Frau Gelb, und für den Mann Grün dargestellt.

 

Die Kompassmessung für das Haus zeigt eine Ausrichtung der Hausfront nach Osten und für die Hausrückseite nach Westen. Neben weiteren Kriterien wird dieses Haus damit der Westgruppe zugeordnet. Es ergeben sich vier günstige und vier weniger günstige Himmelsrichtungen und Bereich.

 

Die Bewohner: Ein Paar wohnt auf dieser Etage. Für den Mann ergibt sich durch die Berechnung nach seinem Geburtsdatum die Zugehörigkeit zur Westgruppe. Genauso wie das Haus auch zur Westgruppe gehört. Die Frau gehört nach der Berechnung zur Ostgruppe. Wenn der Mensch und das Haus zur gleichen Gruppe gehören, dann sprechen wir von einem unterstützenden Energiemuster für den jeweiligen Menschen. Wenn dies nicht der Fall ist werden Ausgleiche geschaffen.

 

Der Mann gehört wie das Haus zur Westgruppe. Die günstigen Bereiche für das Haus und ihn stimmen damit überein. Das Haus ist damit vom Ost- Westsystem betrachtet sehr günstig für ihn. Für die Frau ist das Haus weniger günstig. Es ist wichtig Räume wie z.B. ihr Arbeitszimmer in einen für sie günstigen Bereich zu legen und sie mit weiteren Maßnahmen zu unterstützen.

Günstige Bereiche und Richtungen für die Frau:

 

S?dost

Ost

Süd

Nord

Günstige Bereiche und Richtungen für den Mann:

 

Nordwest

Südwest

Nordost

West